ADDNFAHRER "S'Lem is koa Nudelsubbn"

Bayerischer Humor auf Besuch im Zillertal

Im Fr√ľhling 2015 filmte er sich selbst, wie er gut gelaunt im Traktor √ľbers Feld rast. "Addnfahrn", geil, Fr√ľhling is, auf geht‚Äôs‚Äú, h√∂rt man ihn jubeln. Die Addn ist eine Art Egge, also ein landwirtschaftliches Ger√§t f√ľr den Traktor. Das Video wurde von einem Freund per WhatsApp weitergeleitet und verbreitet sich rasend schnell. √úber 90.000 Menschen sahen den Clip in wenigen Tagen.

"ADDNFAHRER" © Addnfahrer

Seinen Durchbruch hatte der Addnfahrer aber, als er sich in den lokalen Kuhglockenstreit in Bad Reichenhall eingemischt hatte, und das auf recht derbe Weise: "Wega dera Diskussion mit dene Kuahglockn, sog amoi, seids es eigendle ned ganz sauber!", poltert der junge Mann, in dem Video los.

Schnell wurde der Addnfahrer, dessen eigentlicher Name geheim bleibt, Kult. Mit √ľber 250.000 Followern auf Facebook kam die Frage nach einem B√ľhnenprogramm auf. Jetzt ist es soweit und die B√ľhnen im s√ľddeutschen Raum samt √Ėsterreich werden bespielt.

Do you like this story?