Kletterzentrum Zillertal

Important information

HALLENREGELN

In der Kletterhalle und den Garderoben herrscht absolutes Rauchverbot

Klettern nur mit Kletterschuhen, nicht barfu├č und keine Stra├čenschuhe

Kein seilfreies Klettern an der Wand, nur an den vorgegebenen Boulderw├Ąnden

Es sind alle Schlingen einzuh├Ąngen!

Top Rope Klettern nur mit zwei eingeh├Ąngten Karabinern

Beim Sichern h├Âchste Aufmerksamkeit walten lassen. Kein Sichern im Liegen, Sitzen, mit Handy, usw.

Beim Sichern nicht zu weit von der Wand weg stehen (ca. 1 ÔÇô 3 m)

Keine zwei Seile in einem Karabiner (NIE Seil auf Seil)

Schnelles Herunterlassen des Partners ist untersagt

Nicht ├╝bereinander klettern

Keine Seile die k├╝rzer sind als 50 Meter verwenden, kein freies Seilende

Keinen M├╝ll hinterlassen

Sichern mit Tubas (ATC), HMS, Smart oder Click Up empfohlen

Das Herumrennen und Spielen im Kletter- und Boulderbereich ist verboten.

Das Schaukel oder Herumschwingen an Seilen (Selbstsicherungen) ist untersagt.

Topropeseile d├╝rfen nicht abgezogen werden.

Wir ersuchen die Kletterer, sich in der Garderobe und nicht in der Kletterhalle umzuziehen

Im Einstiegsbereich der Routen und im Abseilbereich der Routen d├╝rfen keine Gegenst├Ąnde liegen. Stolpergefahr beim Sichern.

Die Verwendung von schmutzigen Seils├Ącken ist nicht erw├╝nscht. Aus Erfahrung befindet sich darin meist mehr Dreck als bei der alleinigen Verwendung des Seils.

Keine Wertgegenst├Ąnde herumliegen lassen. Wir ├╝bernehmen daf├╝r keine Haftung

Barfu├č Klettern oder Sichern ist nicht erlaubt. Aus Hygiene und Sicherheitsgr├╝nden m├╝ssen in der Halle immer saubere Schuhe oder Patschen getragen werden.

K├╝nstliche Klettergriffe k├Ânnen sich jederzeit unvorhersehbar lockern oder brechen und dadurch den Kletternden und andere Personen gef├Ąhrden oder verletzen. Das Kletterzentrum Zillertal ├╝bernimmt keine Gew├Ąhr f├╝r die Festigkeit der angebrachten Griffe.

Aufgrund der Hallengr├Â├če und der Staubentwicklung bei Hochbetrieb wird gebeten anstatt des Magnesiums, Chalkballs und Fl├╝ssigmagnesium zu ben├╝tzen.

Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Aus Gr├╝nden der Sicherheit verweisen wir darauf, dass unser Hallenteam jederzeit dazu befugt ist, sich von unseren Hallenbesuchern eine sicheres und gefahrenfreies Halten eines Sturzes zeigen zu lassen. Wer dies nicht will oder kann, der darf lediglich im Boulderbereich klettern oder erst dann wieder ohne Aufsicht mit Seil in der Halle klettern, wenn ein Sturz- und Sicherungskurs erfolgreich besucht wurde.

Bei Versto├č gegen die Hallenregeln droht ein Hallenverweis.

Description

"JEDER KANN KLETTERN!"

Dieses Motto verfolgt unser Team und zeigt jedem Kletterinteressierten, wie unsere Selbstsicherungen funktionieren. Ohne Klettererfahrung kann man somit zu uns kommen und im Anf├Ąngerbereich schon selbst├Ąndig die Kletterwand erklimmen. Auch 16 Meter in die H├Âhe kann es schon f├╝r euch gehen oder ihr probiert das Bouldern, das Klettern in Absprungh├Âhe auf einen Softfloor, in unserer Boulderhalle mit 330 m┬▓ Kletterwandfl├Ąche aus.

Besonders die Zillertaler Kletterszene tobt sich lieber im 1000 m┬▓ gro├čen Vorstiegsbereich aus, wo unser Team immer neue Herausforderungen schafft.

Speziell Familien genie├čen die Lage unseres Kletterzentrums im Freizeitpark Aufenfeld. Von Trampoline ├╝ber Go-Karts, Spielpl├Ątzen und einem Badesee findet man hier alles.

So genie├čen der Anf├Ąnger und der Freizeitkletterer unsere Sportst├Ątte, aber auch der Profi findet neue Anreize bei uns.

"JEDER KANN KLETTERN!"

Dieses Motto verfolgt unser Team und zeigt jedem Kletterinteressierten, wie unsere Selbstsicherungen funktionieren. Ohne Klettererfahrung kann man somit zu uns kommen und im Anf├Ąngerbereich schon selbst├Ąndig die Kletterwand erklimmen. Auch 16 Meter in die H├Âhe kann es schon f├╝r euch gehen oder ihr probiert das Bouldern, das Klettern in Absprungh├Âhe auf einen Softfloor, in unserer Boulderhalle mit 330 m┬▓ Kletterwandfl├Ąche aus.

Besonders die Zillertaler Kletterszene tobt sich lieber im 1000 m┬▓ gro├čen Vorstiegsbereich aus, wo unser Team immer neue Herausforderungen schafft.

Speziell Familien genie├čen die Lage unseres Kletterzentrums im Freizeitpark Aufenfeld. Von Trampoline ├╝ber Go-Karts, Spielpl├Ątzen und einem Badesee findet man hier alles.

So genie├čen der Anf├Ąnger und der Freizeitkletterer unsere Sportst├Ątte, aber auch der Profi findet neue Anreize bei uns.

Duration

People usually spend 2 hours here.

Hours of Operation

Closed now
12:00 - 22:00
Location
Show all offers associated with this product