Der Steinbockmarsch/-lauf ist ein Klassiker

Teilnahmeticket Steinbockmarsch/-lauf

Auf ein Wiedersehen am 20. August 2022

Ein Klassiker geht am 20. August 2022 in die nächste Auflage. Auch nach über 50 Jahren hat der Steinbockmarsch in Ginzling nichts an seiner Beliebtheit verloren. Beeindruckende 30 km und schweißtreibende 3.484 Höhenmeter sind zu überwinden.

Sein jüngerer Bruder, der Steinbocklauf, ist mittlerweile ebenfalls für viele Trailrunner ein Fixpunkt bei den Laufevents im Sommer.

Unterwegs am Steinbockmarsch in der Nähe von der Berliner Hütte.
© Dominic Ebenbichler
Startplatz Zillertaler Steinbockmarsch-/lauf 2022
Buchen

Beim „Steinbockmarsch“ startest du individuell zwischen 05:00 – 08:00 Uhr. Hingegen beim „Steinbocklauf“ startest du mit allen Läufern um 05:30 Uhr. Die Route führt dich von Ginzling durch das Floitental hinauf zur Mörchnerscharte, dem höchsten Punkt auf 2.870m Seehöhe.  Der Abstieg verläuft vorbei am Schwarzsee und der Berliner Hütte ins Zemmtal bis zu  deinem Ziel beim Alpengasthaus Breitlahner.

Der Steinbockmarsch führt auch an der Berliner Hütte im Zemmgrund vorbei.
© Dominic Ebenbichler
Startplatz Zillertaler Steinbockmarsch-/lauf 2022
Buchen

Zur Stärkung findest du am Weg mehrere Labestationen, bei denen du Kraft tanken kannst um bis zum Schluss durchzuhalten. Achte auf die Kontrollstellen unterwegs, die du als Teilnehmer passieren musst, um in der Wertung zu bleiben. Welchen Platz du auch immer bei diesem Geländelauf geschafft hast -  den Sieg über dich selbst hast du allemal gewonnen.

Unterkunft buchen

Buche jetzt gleich deine Unterkunft für deine Laufveranstaltung gleich mit.

Unterkünfte

Gefällt dir diese Seite?