Dein vierbeiniger Liebling

Informationen für Hundebesitzer

Du kennst das Zillertal vor allem durch seine saftig grünen Wiesen. Viele Wanderwege laden dich mit deinem vierbeinigen Liebling ein ausgedehnte Spaziergänge zu machen und die Natur der Zillertaler Alpen zu genießen. Achte bitte darauf, dass an vielen Orten Leinenpflicht besteht.

Herumtollen auf den weiten Wiesen wäre dabei natürlich ein Traum für jeden Hundebesitzer, aber Vorsicht, die Wiesen sind die Salatschüssel der heimischen Kühe. Das frische Gras und die Kräuter sind auch ein Grund dafür, dass die Milch und der Käse des Zillertals so besonders sind. Aus diesem Grund besteht in vielen Orten des Zillertals Leinenpflicht.

Auch würden wir dich bitten die Verhaltensregeln zum Thema Hund und Kuh zu beachten:

  • Halte Distanz zu den Weidetieren

  • Verhalte dich ruhig

  • Kälber nicht füttern oder streicheln

  • Nimm deinen Hund an die Leine

WICHTIG: Wenn das Weidetier Anzeichen eines Angriffs zeigt, lass deinen Hund bitte sofort von der Leine! Warnsignale sind: Senken des Kopfes sowie Scharren oder Brüllen.

An vielen Wanderwegen findest du immer wieder kostenlose Säckchenbehälter und Mülleimer, um darauf zu achten, dass auch hierbei die Wiesen im Tal sauber bleiben. Die hochwertige Nahrungsmittelproduktion im Zillertal ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil des Tales und wird durch deine Mithilfe beim „Gassi gehen“ unterstützt.

Finde hundefreundliche Unterkünfte:

Gefällt dir diese Seite?