PistenRaupenFahrt

Wichtige Informationen

Bergfahrt: Spätestens um 15.45 Uhr mit der Ahornbahn.

PistenRaupenFahrt: Um 16.00 Uhr treffen Sie sich mit einem unserer Pistenraupenfahrer und/oder dem diensthabenden Betriebsleiter beim Ausgang der Ahornbahn Bergstation. Nach einer kurzen Sicherheitsunterweisung, sowie Übergabe der unterschriebenen Freistellungserklärung, beginnt die Fahrt um ca. 16.15 Uhr. Während der halbstündigen Fahrt haben Sie jede Menge Zeit sich mit dem Pistenbullyfahrer zu unterhalten und sich von den Kräften der Maschine beeindrucken zu lassen.

Talfahrt: Die letzte reguläre Talfahrt mit der Ahornbahn findet um 17.00 Uhr statt. Der Pistenraupenfahrer wird Sie bis spätestens 16.50 Uhr wieder sicher zur Bergstation der Ahornbahn bringen, so dass Sie die Talfahrt auf alle Fälle noch schaffen. Eine Abfahrt über die Ahorn-Talabfahrt mit Ski oder Snowboard ist aus sicherheitstechnischen Gründen nicht erlaubt!

Beim Kauf einer PistenRaupenFahrt ist kein Skipass enthalten!

Bitte folgendes Formular vor der PistenRaupenFahrt ausfüllen und mitnehmen!

Beschreibung

Sitze selbst am Steuer der großen Pistenraupe und fühle dich wie ein richtiger Mitarbeiter der Mayrhofner Bergbahnen. Erlebe wie unsere "Helden der Nacht" das große Fahrzeug scheinbar mühelos über die steilen Abhänge leiten, damit zahlreiche Wintersportler frisch und bestens präparierte Pisten genießen können. Schieben, walzen und fräsen zählt hier zu deinen Aufgaben. Ein wahres Winter-Highlight! Aufgrund der begrenzten Kapazität kann nur eine Person pro Tag mit einer unserer Pistenraupen mitfahren. Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren. Bei Minderjährigkeit muss mindestens ein Elternteil anwesend sein und die beiliegende Freistellungserklärung unterzeichnen.

WAS IST MITZUBRINGEN?

  • Ihre Buchungsbestätigung/Rechnung zur Vorlage bei der Anmeldung 

  • Freistellungserklärung für den Betriebsleiter/Pistenraupenfahrer

  • Ihren Personalausweis, Führerschein oder Reisepass – zur Identifikation.

  • Winter- bzw. Skibekleidung: Warme Skihose & Winterjacke, Handschuhe & Mütze, Lippenpflege & Sonnenschutz

  • Winterschuhe: Achten Sie vor allem auf gutes Schuhwerk! Dabei sind wasserdichte Schuhe und gutes Profil besonders wichtige Eigenschaften. Am besten eignen sich  Bergschuhe, Moonboots oder Snowboardboots. Von Schischuhen raten wir ausdrücklich ab (Sturzgefahr!).

Sitze selbst am Steuer der großen Pistenraupe und fühle dich wie ein richtiger Mitarbeiter der Mayrhofner Bergbahnen. Erlebe wie unsere "Helden der Nacht" das große Fahrzeug scheinbar mühelos über die steilen Abhänge leiten, damit zahlreiche Wintersportler frisch und bestens präparierte Pisten genießen können. Schieben, walzen und fräsen zählt hier zu deinen Aufgaben. Ein wahres Winter-Highlight! Aufgrund der begrenzten Kapazität kann nur eine Person pro Tag mit einer unserer Pistenraupen mitfahren. Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren. Bei Minderjährigkeit muss mindestens ein Elternteil anwesend sein und die beiliegende Freistellungserklärung unterzeichnen.

WAS IST MITZUBRINGEN?

  • Ihre Buchungsbestätigung/Rechnung zur Vorlage bei der Anmeldung 

  • Freistellungserklärung für den Betriebsleiter/Pistenraupenfahrer

  • Ihren Personalausweis, Führerschein oder Reisepass – zur Identifikation.

  • Winter- bzw. Skibekleidung: Warme Skihose & Winterjacke, Handschuhe & Mütze, Lippenpflege & Sonnenschutz

  • Winterschuhe: Achten Sie vor allem auf gutes Schuhwerk! Dabei sind wasserdichte Schuhe und gutes Profil besonders wichtige Eigenschaften. Am besten eignen sich  Bergschuhe, Moonboots oder Snowboardboots. Von Schischuhen raten wir ausdrücklich ab (Sturzgefahr!).

Standort